Strategischer Fonds Trentino-Südtirol

Die Südtirol Finance AG hat sich das Ziel gesetzt, neue Förderungsinstrumente für Südtiroler Unternehmen anzubieten, um den Bedarf der heimischen Wirtschaft effizient zu decken.

Minibond

Auch in Südtirol steigt die Erkenntnis über die Bedeutung alternativer Finanzierungsinstrumente, in Ergänzung zur Aufnahme eines traditionellen Bankkredits. Eine interessante Möglichkeit für unsere Unternehmen ist die Ausgabe von Minibonds, vor allem um Investitionen in den Bereichen Wachstum, Entwicklung und Internationalisierung zu finanzieren.

Nachfolgend die wichtigsten Vorteile, die sich aus der Nutzung alternativer Finanzierungsquellen ergeben:

  • Verfügbarkeit von neuen Finanzinstrumenten, die für die Unternehmen eine stabile Finanzierungsquelle darstellen und die Fälligkeit der Unternehmensschulden verlängern, sowie das Gleichgewicht der Finanz- und Vermögenssituation verbessern;
  • Abkopplung vom Bankensystem – die von den Unternehmen ausgegebenen Minibonds werden nicht in der von der Banca d’Italia geführten Risikozentrale angezeigt;
  • Diversifizierung der Finanzierungsquellen – ein alternativer Weg zur Finanzierung mit direktem Zugang zu institutionellen Investoren durch einen vereinfachten Ablauf;
  • Einführung von Finanzstrukturen, die zukünftiges Wachstum ermöglichen;
  • Größere Sichtbarkeit, die zu einem höheren Ansehen bei Kunden, Lieferanten und dem Finanzsystem jener Unternehmen führt, die Minibonds ausgeben;
  • Fixer Zinssatz – Stabile Zinsen, die nicht vom Marktverlauf abhängig sind und somit Planungssicherheit ermöglichen;
  • Es handelt sich um Operationen, die vorwiegend "unsecured" (ohne Notwendigkeit zusätzlicher Garantien, wie z. B. Hypotheken) abgewickelt weden.

Microbond

Verwaltung, Unterlagen und Kontaktadressen

Die Finanziaria Internazionale Investments SGR ist als Gewinnerin der öffentlichen Ausschreibung mit der Betreuung und Verwaltung des Strategischen Fonds Trentino-Südtirol beauftragt worden.

Der Strategische Fonds hat im Februar 2015 seine Tätigkeit aufgenommen. In der Anfangsphase des Strategischen Fonds hat man sich auf die Präsentation des Fonds konzentriert, wobei diverse Informationsveranstaltungen abgehalten wurden. Ausserdem haben die Verwalter des Strategischen Fonds das Projekt den interessierten Südtiroler Unternehmern persönlich vorgestellt und erklärt.

Gegen Ende 2015 wurden die ersten Minibonds unterzeichnet und zwei Konventionen mit Banken abgeschlossen. Der Strategische Fonds ist weiterhin aktiv, immer in Übereinstmmung mit dem Reglement und dem aktuellen Business Plan.

Weitere Details und/oder Kontakte für Terminvereinbarungen finden Sie auf der eigens eingerichteten Webseite www.fondostrategicotaa.it  oder Sie schreiben direkt an info@suedtirolfinance.it.